Kommentare
  1. Saroman Antworten

    16. November 2019 at 14:25

    Hey ihr beiden!
    Erst mal ein riesen Dankeschön, dass ihr euch so viel Zeit für dieses Album nehmt. Was die Handlung angeht, war ich beim ersten Hören auch etwas verwirrt. Erst die Liner Notes haben da etwas Klarheit rein gebracht. Die reine Hörspielversion ist auch nochmal ein bisschen länger.

    Hier kommt meine Zusammenfassung aus Text und Liner Notes:
    Wenn ich das richtig verstehe, dann sollte die Apocalypse schon mal statt finden. Nicolas (bzw da noch der 1. Reiter) hat dies verhindert und die anderen eingesperrt. Die haben ihn aber verflucht, so dass er als Nicolas ohne Erinnerung auf dem Schlachtfeld gelandet ist. Die anderen 3 können aber entkommen. Als Kometen kommen sie auf die Erde, nehmen dort menschlische Gestalt an und sammeln Gefolge. Einer von ihnen sorgt für die Geburt des Antichristen. Kepler deutet die Sterne richtig.
    1648 quittiert Nicolas den Dienst, um seinen Visionen auf den Grund zu gehen und Frieden zu finden. Dazu zieht er mit Magdalena und Eve los. Er stößt auf Joß, der sich einem Orden namens ‚the Secret Eye‘ angeschlossen hat. Magdalena wird von dem Orden verschleppt und Nicolas und Eve in die Hölle geschickt, das ‚Sacred Heart‘ zu finden. Da treffen sie Lucifer, der Nicolas als Reiter erkennt, es aber für sich behält. Die Suchenden müssen ohne Herz zurück kehren. Dort treffen sie die ‚Children of the Sun‘, Nachfahren der Templer, die die anderen getötet haben. Sie verstehen sich als Verteidiger des Herzen und alles Guten. Mit denen und ihren alten Kumpels (Jäcklein, Tahmina, Aenlin und Holder) suchen Nic und Eve Magdalena. Die Spur führt zum roten Zwerg, der sich sein eigenes Reich geschaffen hat, um die ägyptischen Götter zurück zu bringen. Dort finden sie Magdalena, die tot zu sein scheint. Sie töten Bez und entkommen. Es kommt zur epischen Schlacht, aus der die Helden nur mit Not entkommen können. Nicolas wird bewusstlos und schwebt zwischen den Welten. Dort sprechen Gut (Eve)und Böse mit ihm und er begreift, dass er seine dunkle Seite akzeptieren muss, weil eine große Schlacht für die Menschheit bevor steht. Eve wird vom Goldenen König (einem der Reiter) umgebracht. Nicolas erwacht in Bez Turm und wird durch Eves Ratschlag zum Nephilim. Auch erkennt er Tods Tochter als seinen Feind und sucht seine Freunde. Im Turm entdeckt er die schlafende Magdalena und erkennt sie als Tods Tochter, die ihn beobachten und die Apokalypse vorbereiten sollte. Dies versucht sie nun erneut durch einen Angriff gegen die Goldene Mauer umd die 7 Siegel, die von Nicolas und seinen Freunden verteidigt werden. Nicolas begreift, dass er, um zu gewinnen, das Herz braucht und geht nochmal im die Hölle. Dort erscheinen die anderen Reiter und fordern von ihm, das 7. Siegel zu zerschlagen. Da begreift er, dass er das ‚Sacred Heart‘ in sich trägt. Mithilfe der Kräfte aus diesem kann er die demonischen Truppen und die Queen of the South in der Hölle einschließen. Alle sind gerettet.
    Nicolas beschließt, als Mensch auf der Erde zu bleiben und sieht sich erlöst vom Reiterdasein.

    Noch eine kleine Anmerkung:
    Ophelia gehört aber nicht zu Orpheus, der seine Eurydike sucht, sondern zu Hamlet.

    • Jasper Antworten

      18. November 2019 at 21:09

      Danke für die Zusammenfassung – wenn man das bei der Länge denn als solche bezeichnen will. 🙂

      Ich habe mir mittlerweile ähnliches zusammengereimt und durch die Details wird das Album dann auch noch einmal ein ganzes Stück besser für mich. Schön. endlich mal wieder ein komplexes Album hören zu dürfen, dass eine solche Auseinandersetzung erlaubt und auch belohnt.

  2. Saroman Antworten

    16. November 2019 at 14:32

    Ophelia sollte Hamlet für ihren Vater Polonius ausspionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.